Der LCI Shop

Luftsicherheit Schulungen

Umschulungsmodul 19

34,90 €

Plätze verfügbar

Umschulung von Kapitel 11.2.6 auf Kapitel 11.2.3.9 der DVO (EU) 2005/1998

Plätze verfügbar

  • Umschulung buchen

    Die Online-Schulung kann jederzeit stattfinden.

    Das Umschulungsmodul bieten wir als Online- und als Präsenzschulung an. Die Buchung der Präsenzschulung ist derzeit online noch nicht möglich. Hierfür muss eine Anfrage geschickt werden. Die Schulung würde in unserem Schulungszentrum in Mörfelden-Walldorf stattfinden. Wir schulen in kleinen Gruppen von maximal 15 Personen. Jeder Teilnehmer (w/m/d) erhält ein ausführliches und hochwertiges Handout. Getränke während der Schulung sind inklusive. Bundesweite Inhouse-Schulungen sind jederzeit nach Absprache möglich.

    Zusätzlich das Anmeldeformular hochladen: 

    • (max file size 2 GB)

Beschreibung

Die Basis dieser Schulung ist eine bereits absolvierte Schulung gem. Kapitel 11.2.6. Vorhandene Kenntnisse und Kompetenzen werden erweitert.

Die Schulung erfolgt durch einen behördlich zugelassenen Ausbilder (w/m/d) und ist gem. LBA-Vorschrift im modularen System erstellt.

Mit unserer Onlineschulung können bekannte Versender, reglementierte Beauftragte und deren Dienstleister ihre Mitarbeiter (w/m/d) zeitnah, flexibel und mit einem zeitlich minimierten Aufwand schulen lassen.

Gern begrüßen wir deine Mitarbeiter (w/m/d) auch in einem unserer Präsenzseminare (Termine findest du im Seminarkalender.) oder im Rahmen einer Inhouse-Schulung in deinem Unternehmen! Auch erstellen wir für dich individuell zugeschnittene Schulungen – sprich uns an!

Staffelpreis: auf Anfrage

Inhouse: nach Vereinbarung

Dauer: 3 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)

  • Gültige positive Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 des Luftsicherheitsgesetzes
  • Gültiger Schulungsnachweis der 11.2.6-Schulung
  • Gesetze und Verordnungen
  • Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Verhalten bei Vorkommnissen und Meldeverfahren
  • Kenntnisse über Schutz- und Sicherungsmaßnahmen
  • Kenntnis der Verfahren für das Anhalten von Personen und der Umstände, unter denen Personen angehalten oder gemeldet werden sollten
  • Kenntnis der Schutzanforderungen für Fracht und Post
  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen, wenn anwendbar
  • Kenntnis der Meldeverfahren

Das könnte dir auch gefallen …